Aktuelles

aus der Autowelt

Der neue DUSTER II

Ab sofort bestellbar!
  • Dacia
  • Kommentare deaktiviert für Der neue DUSTER II

Die neue Generation des Duster ist unverkennbar ein Dacia geblieben.

Es ist soweit – Dacia bringt den Nachfolger des Bestsellers schlechthin: Der neue Duster II präsentiert sich im komplett neuem Look. Bewährte Motoren, unschlagbares Allradkonzept mit Differentialsperre und viele neue Ausstattungsmöglichkeiten, lassen keine Wünsche offen!

Der Innenraum des Duster präsentiert sich ebenfalls in komplett neuem Look. Das Interieur prägt die leicht dem Fahrer zugewandte Mittelkonsole mit dem im Vergleich zum Vorgänger höher und griffgünstiger positionierten Radio oder dem Multimediasystem Media Nav Evolution. Markant sind die direkt darunter angeordneten Bedientasten im Klavierstil sowie das Lenkrad im 4-Speichen-Design.

Abgesehen von den optischen Aufwertungen, fällt vor allem die deutlich bessere Haptik und Qualitätsanmutung im Innenraum auf. Das Armaturenbrett mit den Bedienelementen, die Türverkleidungen samt -griffe, die Mittelkonsole, der Handbremshebel und der Schaltknauf profitierten hiervon besonders.
Für höheren Reisekomfort sorgen im neuen Duster außerdem neue Sitze mit längerer Sitzfläche und dichterer Schaumstoffpolsterung. Zusätzlich führt die stärkere Konturierung der Sitze zu mehr Seitenhalt.

Der Tote Winkel-Warner bietet in stressigen Situationen deutlich mehr Sicherheit und warnt den Fahrer durch ein optisches Signal in den Außenspiegeln vor Fahrzeugen, die sonst vielleicht übersehen werden könnten.

Mit der 360° Multi-View Kamera sind sie sowohl in der Stadt als auch im Gelände für jede Situation bestens gewappnet. Mit Hilfe der 4 Kameras, deren Bilder einzeln über den Bildschirm des Touchscreen-Multimediasystems abgerufen werden können, behalten sie jederzeit den Überblick. Wird der Rückwärtsgang eingelegt, wird automatisch das Bild der hinteren Kamera angezeigt.

Für die richtige Temperatur im Fahrzeug sorgt die Klimaanlage. Bereits aber der Ausstattung Essential ist eine manuelle Klimaanlage mit Pollenfilter serienmäßig vorhanden. Zum ersten Mal beim Duster ist jetzt optional ab Comfort eine Klimaautomatik erhältlich.

Zu den weiteren Ausstattungsneuigkeiten zählt das automatische Zugangs- und Startsystem Keyless Entry & Drive.

Ein besonders nützliches Feature für Geländefahrten:
Über den Bildschirm des Touchscreen-Multimediasystems Media Nav Evolution informiert der 4×4 Monitor über die Seitenneigung des Fahrzeugs und den Gefällewinkel. Zusätzlich wird ein Kompass angezeigt.

Die bei den 4WD Versionen serienmäßige Bergabfahrhilfe drosselt die Geschwindigkeit in Bergabpassagen auf 10 km/h. So kann sich der Fahrer auf das Lenken konzentrieren, ohne die Bremse betätigen zu müssen.

Doch neben den erwähnten Ausstattungen, bietet der neue Duster auch technisch einige Raffinessen. Beispielsweise passt sich die nun elektrische Servolenkung (bisher: hydraulische Servolenkung) der gefahrenen Geschwindigkeit an. Dadurch wird die Lenkung straffer bei höheren Geschwindigkeiten und komfortabler im Stadtverkehr. Apropos komfortabel: Die verbesserte Geräuschdämmung des Motorraums, die dickeren vorderen Seitenscheiben und die stärker geneigte Windschutzscheibe verringern die Geräuschkulisse im Innenraum auf weniger als die Hälfte.

Auch auf die Sicherheit wurde ein starkes Augenmerk gelegt. Zusätzlich zur Verbesserung der passiven Sicherheit durch die verstärkte Fahrzeugstruktur, ist der neue Duster mit Fahrer-, Beifahrer- und Seitenairbags, sowie Window-Airbags ausgestattet.

Alles in allem hat sich der neue Duster in allen Bereichen verbessert und ist beim Preis unschlagbar günstig geblieben. Ab 11.990,- geht´s los und Genaueres erklären wir ihnen gerne bei einer Probefahrt!

Back to top